Perché si, perché no?

Labirinto – warum ja, warum nein?

Franco

Labirinto liegt versteckt im Wald, am Anfang eines Tales mit einem Bergbach, geschützt vor den Blicken und Geräuschen vom Rest der Welt: Schweigen und Natur, nichts anderes.

Labirinto von oben

Wenn ihr zu der Kategorie von Menschen gehört, die den Klang des fließenden Wassers und den Gesang der Vögel nicht hören können, dann kommt bitte nicht ins Labirinto, denn ihr wäret hier unglücklich.

Um diesen Frieden genießen zu können, muss man eine 
4 Kilometer lange, nicht asphaltierte Straße entlang fahren, die am Labirinto endet: im Allgemeinen ist sie in gutem Zustand, aber es ist immer möglich, dass es mal Löcher gibt oder Steine, die hervorstehen; deshalb ist es empfehlenswert, sie langsam zu befahren.

Strasse

Im Labirinto sind die Gebäude aus dem altem Naturstein der Gegend erbaut, in der traditionellen Bauweise von edler, einfacher Schlichtheit und nach den Regeln der alten Bauernkultur (arte povera) dieser Gegend, die hier entstanden ist und sich dann in der ganzen Toscana verbreitet hat. Auch die Möbel und Gebrauchsgegenstände im Innern der Häuser stammen aus dieser Kultur und verströmen den Charme der Zeit. Soviel man die Originalfliesen aus antikem, toscanischen Cotto auch schrubbt – sie werden nie perfekt sauber sein, und man wird immer wieder ein Spinnennetz einer harmlosen kleinen Spinne in einer Ecke der Zimmerdecke finden.

bianca_auf_balken

Wenn ihr zu der Kategorie von Menschen gehört, die in einer aseptischen Umgebung leben und die das Neue mit dem Schönen und Sauberen, jedoch das Alte mit dem Häßlichen und Schmutzigen identifizieren, dann ist es gut, wenn ihr weit weg vom Labirinto bleibt, denn ihr wäret hier unglücklich.

Schuppentür

SchuppentürFranco stellt seinen Gästen kostenlos das bisschen zur Verfügung, das in seinem kleinen Gemüsegarten wächst.

Garten

Kinder machen im Labirinto die wichtige Erfahrung vom Kontakt mit der Natur, sie nehmen ihre Töne wahr, erleben das Gefühl der Freiheit, das sie ausstrahlt und lernen, das Leben in all seinen Formen zu respektieren. Der Wald, der Bach, der Garten – alles ist spannend und lehrreich für die kindliche Neugier.

Aber Kinder, die es gewöhnt sind, einen großen Teil des Tages vor dem Fernseher zu sitzen oder mit dem Handy in der Hand herum zu laufen, die wären hier unglücklich: In den Gästeappartements gibt es keine Fernseher und die Handys funktionieren im Labirinto nicht … (aber auf jeden Fall steht in Notfällen das Telefon von Franco zur Verfügung).


Kind_mit_scheit

Nicht aggressive Hunde sind im Labirinto willkommen: Die beiden Katzen von Franco (Bianca und Lussuria ) sind bereit, ehrenvoll einen territorialen Kompromiss einzugehen.

2katzen

Das Wasser im Labirinto stammt aus einem sauberen Bach, der auf dem eigenen Gelände entspringt und es durchfließt. In 40 Jahren hat das Wasser niemals gefehlt, und so fließt es unter “normalen” Klimabedingungen ausgesprochen reichlich, aber es ist in seltenen besonderen Perioden von langer Trockenheit vorgekommen, dass man das Wasser sparsam und ohne Verschwendung verwenden musste … hoffentlich kommt diese eventuelle Möglichkeit in Zukunft nicht mehr vor. Nachdem das Wasser vorwiegend durch Solarpaneele erwärmt wird, ist es ratsam, nach 13 Uhr zu duschen. Das Labirinto ist nicht geeignet für die Leute, die unbedingt morgens eine heiße Dusche brauchen.

Bitte lesen Sie ausserdem unbedingt unsere wichtigen Hinweise!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.